Kampfsport für junge Erwachsene

St.Gallen: Mit "Taekwondo" Kampfsport zu mehr Selbstvertrauen und sozialer Integration

Das begleitete und regelmässige "Taekwondo Kampfsporttraining" beinhaltet Kickboxing, Selbstverteidigung und Krafttraining und unterstützt junge Erwachsene Männer und Frauen mit Flüchtlingsgeschichte in ihrer sozialen Integration und Persönlichkeitsentwicklung. Neben dem Körpertraining steht auch das Sprachtraining sowie Alltagskompetenzen und Kulturvermittlung im Vordergrund.

 

Ort: Schulhaus Boppartshof, Trakt C, Wolfgangsstrasse 15, 9014 St.Gallen

Zeit: jeden Dienstag 19:00 - 20:30 Uhr

Kosten: Für Menschen mit wenig Einkommen kostenlos oder mit Unkostenbeitrag. Für Gemeinden im Rahmen einer refinanzierbaren Integrationsmassnahmen Kosten auf Anfrage.

Anmeldung: keine Anmeldung notwendig, einfach vorbeikommen!

Kontakt: Nadia Zwyssig, 077 425 13 88 oder nadia.zwyssig@gmx.ch

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0