Gemeinsames Nachtessen bei einer Gastfamilie

Region St.Gallen Gastfamilien begleiten Flüchtlinge.  Gastfamilie laden Flüchtlinge zu sich nach Hause zum Nachtessen ein und geben einen Einblick in den Alltag eines einheimischen Haushalts und Familienleben.

 

Ziel: Gemeinsam essen, reden und einander kennen lernen
Wir bitten Menschen, die in der Schweiz leben, Flüchtlinge zum gemeinsamen Znacht einzuladen. Es muss kein 5-Gang-Menu sein, sondern ein normales Essen, so wie man es macht, wenn wochentags Freunde zu Besuch kommen. Die Gäste dürfen noch einen Freund/Freundin/Verwandten mitbringen. Es kann bei einem einmaligen Essen bleiben oder sich eine freundschaftliche Beziehung daraus entwickeln, die weitere Einladungen zur Folge hat.

Unser Motto: Alle Menschen können während eines Essens zusammen Gesprächsstoff finden

Anmeldung für Gäste: www.Gäste

Anmeldung für Gastgeber: www.Gastgeber

Kontakt: www.chumzumznacht

Kommentar schreiben

Kommentare: 0