Deutsch für Mütter im Quartierschulhaus

St.Gallen Frauen lernen im Quartierschulhaus Deutsch, mit Kinderbetreuung. Günstige Angebote auf unterschiedlichen Niveaus in den verschiedenen Quartierschulhäusern der Stadt St.Gallen

 

Angebot: Deutschkurse für Anfängerinnen und Fortgeschrittene für Sprachniveau A1 und A2, sowie auch Intensiv-Grammatik- und Konversationskurse.

Ziel: Deutschkenntisse üben und anwenden und im Gespräch Alltagsfragen beantworten. Sie verstehen einfache Texte und Hörübungen. Sie kennen die Grundlagen der Grammatik. Sie lernen Deutsch anhand von Handlungsfeldern (Themen) aus dem schweizerischen Alltag: Orientierung in der Gesellschaft, Gesundheit und Krankheit, Familie und Schule, Feste und Traditionen, Ausbildung und Arbeitswelt. Das selbständige Lernen wird unterstützt und gefördert.

Ort & Lehrpersonen: Primarschulhäuser der Stadt St.Gallen Leitung Primarlehrerinnen und Erwachsenenbildnerinnen mit interkultureller Kompetenz und Weiterbildungen im DaF / DaZ-Bereich.

Kursdauer: 9 Wochen, 2 oder 4 Lektionen pro Woche (4 x 9 Wochen pro Jahr)

Kosten: pro Basiskurs CHF 180.-, Kinderbetreuung CHF 90.-

         pro Intensivkurs CHF 250.-, Kinderbetreuung CHF 125.-

Der Basiskurs ist für Niveau A1/A2, der Intensivkurs für Niveau A1/A2 oder A2 plus.

Weiterhin bieten wir auch einen Grammatik- und Konversationskurs ab A2 an.

Kontakt&Anmeldung:  Schulamt der Stadt St.Gallen Koordinatorin «Deutsch für Mütter» Madlon Krüsi-Studer Telefon 076 344 25 47 oder 071 224 54 98 madlon.kruesi@stadt.sg.ch 

 

Besonderes:  

Die Schulhäuser sind in der Nähe Ihres Wohnortes. Sie lernen am selben Ort wie Ihre Kinder und knüpfen Kontakte mit anderen Frauen aus dem Quartier. Die Kurse finden am Morgen während der Unterrichtszeiten Ihrer Kinder statt. Kleinkinder ab ca. 3 Monaten werden betreut. Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen. Die erste Lektion ist eine kostenlose Schnupperlektion. Deutsch für Mütter ist ein Angebot der städtischen Schulen.